Select language

Herzlich Willkommen bei Donau Segel


Liebe Seglerinnen, liebe Segler,

ein herzliches Moin Moin aus meiner neuen Werkstatt. Kennen Sie meinen neuen Standort?
Seit knapp einem Jahr habe ich meine Werkstatt auf der Teerhofsinsel, auf dem Gelände
der Trave-Montage/Kregehr, gleich im ersten Gebäude hinter dem Werkstor.
Hier ist ausreichend Platz, um alle Aufträge zu Ihrer Zufriedenheit auszuführen
- so wie Sie es gewohnt sind.

Viele von Ihnen haben den Urlaubstörn hinter sich und hoffentlich viele gute Erlebnisse und
Eindrücke mitgebracht. Ist an Bord alles heil geblieben? Ich hoffe es für Sie.
Oder hat die Genua Schaden genommen, weil das Abdecken des aufgerollten Segels
doch oft zu lästig war? Gerade der Achterlieksbereich, der beim aufgerollten Segel unbedeckt bleibt, leidet unter der UV-Strahlung, sogar wenn die Sonne nicht scheint.
Und genau dieser Bereich wird beim Segeln besonders belastet.

Das Tuch wird nicht nur grau und unansehnlich, es wird spröde und brüchig und
die Nähte reißen auf. Nachnähen hat wenig Sinn, da die Nahtfäden in dem brüchigen Tuch
schnell wieder ausreißen. Wenn das Segel in der Fläche aber noch stabil ist und ein gutes
Profil hat, läßt sich noch etwas retten.

Segelrefit, das ist mein aktuelles Angebot an Sie. Das Achterliek der Genua wird nachgestrakt
und das mürbe Tuch,soweit möglich und sinnvoll ersetzt. So kommt es nicht oder
nur geringfügig zu einem Flächenverlust. Darüber kommt dann ein Liekschutz aus leichtem,
UV-resistenten Tuch. Eine genaue Durchsicht auf Schäden,offene Nähte und Scheuerstellen
ist selbstverständlich. Danach kann die Genua normalerweise noch viele Jahre ihren Zweck
erfüllen. Außerdem ist das aufgerollte Segel durch den Liekschutzstreifen vor einer
Wiederholung dieser Schäden geschützt.

Die Kosten für ein solches Segelrefit sind natürlich unvergleichlich viel geringer als für ein
neues Segel. Genaueres kann ich Ihnen aber gern sagen, wenn wir Ihr Segel in der Werkstatt
einmal gemeinsam ansehen.Jetzt im Spätsommer ist eine gute Zeit für solche Arbeit.
So können Sie solange, wie das Wetter es erlaubt noch mit einer guten, einsatzfähigen Genua
in den Herbst segeln und für die kommende Saison ist alles wieder fit.

Auch die Sprayhood zeigt möglicherweise Verschleißerscheinungen. Hier kann ein Refit
ebenfalls eine Neuanschaffung vielleicht ein paar Jahre hinausschieben. Nähte nachnähen,
Erneuern der Griffkanten und der schadhaften oder blind gewordenen Fenster, Waschen
und Imprägnieren , vieles ist möglich. Wir sollten es im Einzelfall prüfen und besprechen.

Ich möchte, daß Sie auf dem Wasser viel Freude mit Ihrem Schiff haben.

Mit freundlichem Gruß

Thomas Donau
Segelmachermeister

Neuanfertigung und Reparaturen aller Art sofort möglich


Thomas Donau
Zur Teerhofsinsel 12
23554 Lübeck
Mobil: 0152-56279836
Tel.: 0451-69 34 65 16
Fax.: 0451-69 34 65 17

1 2